Zwickau: Auf glatter Fahrbahn zu schnell

Am Sonntag ist es in Zwickau zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden gekommen.

Ein 24-Jähriger war auf der Scheffelstraße in Richtung Talstraße auf dem linken Fahrstreifen unterwegs. An der Einmündung zur Erlmühlenstraße geriet er aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß gegen drei Verteilerkästen der Firma Bosch und eine Straßenlaterne. Dabei entstanden mehr als 10.000 Euro Sachschaden, der Unfallfahrer kam unverletzt davon.Neues Auto gesucht? Schlafcouch zu verkaufen?Jetzt neu: Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php