Zwickau: Bei Unfall leicht verletzt

Mit leichten Blessuren hat am Montagmorgen eine Citroenfahrerin einen Unfall in Zwickau überstanden.

Nach Aussagen der Polizei war die Frau am Morgen auf dem Dr.-Friedrichs-Ring unterwegs. An der Kreißigstraße krachte die Frau mit ihrem Wagen plötzlich gegen einen VW Transporter, der aus einer Seitenstraße kam. Der Wagen der 45-jährigen kippte auf die Seite, die Frau wurde dabei leicht verletzt. Wer an dem Unfall Schuld hat ist im Moment noch unklar. Laut Polizei Zwickau werden dringend Zeugen gesucht, die vor allem zur Ampelschaltung Aussagen machen können. Der Sachschaden wird mit 11.000 Euro beziffert.