Zwickau: Exhibitionist gesucht

Die Kriminalpolizei in Zwickau bittet zur Aufklärung nachstehender Straftat um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Am 10. April 2007, kurz vor 13 Uhr hat sich auf dem Parkplatz der Carl-Coerdeler-Straße, zwischen Sternenstraße und Makarenkostraße, ein unbekannter Mann vor einer 13-Jährigen entblößt und an seinem erigierten Glied manipuliert. Dann forderte er das Mädchen auf, mit in ein Gebüsch zu kommen, seine mitgeführte Pornozeitschrift in seine Blickrichtung zu halten und zu schauen, dass keine anderen Personen kommen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: zwischen 20 und 25 Jahren, zirka 175 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, dunkle kurze Haare, bis zu den Ohren reichend. Er hat wulstige Lippen, eine helle Hautfarbe und trägt einen Kinnbart.

Bekleidet war er mit einer grauen Jacke mit Reißverschluss ohne Kapuze, einer Jeanshose und dunklen Turnschuhen. Zu der Pornozeitschrift können keine Angaben gemacht werden.

Wer Beobachtungen hierzu gemacht hat, möchte sich bitte bei der Kripo, Telefon 0375 / 428 4480 melden.

++
Mehr Nachrichten aus Zwickau hier

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar