Zwickau: Fußgänger nach Verkehrsunfall verstorben

Zwickau: Am Montagnachmittag befuhr gegen 16 Uhr eine Straßenbahn die Leipziger Straße in stadtauswärtiger Richtung.

An der Haltestelle Lessingstraße hielt sie an und ein 50-jähriger Fußgänger stieg aus. In diesem Moment fuhr ein 22-jähriger Renault-Fahrer an der Straßenbahn vorbei und erfasste den Fußgänger frontal. Der Fußgänger verstarb an der Unfallstelle.

Bis 18 Uhr war die Unfallstelle voll gesperrt. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.