Zwickau: Gehhilfe wird zum Schlagstock

Während sich ein 45-jähriger Mann in einem Fahrradladen in der Münzstraße in Zwickau von den Verkäufern beraten lassen hat, entwendete seine weibliche Begleiterin acht Sonnenbrillen im Wert von zirka 480 Euro.

Nachdem Beide die Räumlichkeiten verlassen hatten, nahm einer der Mitarbeiter sofort die Verfolgung auf und konnte die Langfinger schließlich stellen. Nachdem er die Frau auf den Diebstahl angesprochen hatte, schlug sie mit ihrer Gehhilfe zu.

Zum Glück blieb der couragierte junge Mann unverletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen räuberischen Diebstahls.