Zwickau: Hund fällt 12-jähriges Mädchen an

Zwickau: In der Alexanderstraße wurde am Samstagnachmittag ein 12-jähriges Mädchen von einem großen Mischlingshund angefallen und mehrfach gebissen.

Das Mädchen wurde dadurch leicht verletzt. Der 50-jährige Hundehalter verließ den Ort des Geschehens noch vor Eintreffen der Polizei.

Statt sich um das Mädchen zu kümmern, hatte er es auch noch beschimpft und beleidigt. Das Polizeirevier Zwickau ermittelt gegen ihn.