Zwickauer Sonderausstellung länger geöffnet

Das Zwickauer August Horch Museum ist nicht nur mit seiner neuen Sonderausstellung Autos in Uniform top aktuell.

Wie jeden ersten Donnerstag im Monat lädt das Museum auch am ersten Mai-Donnerstag, dem 03.05.2007, wieder zum Langen Donnerstag ein. Die Besucher haben dann bis 21.00 Uhr die Möglichkeit, eine Zeitreise durch über 100 Jahre Entwicklung des Fahrzeugbaues in Zwickau und Westsachsen zu unternehmen. Auch zum Ersten Mai-Feiertag erwartet das Museum während der regulären Öffnungszeiten von 9:30 bis 17:00 seine Besucher. Führungen können telefonisch unter Zwickau 0375 / 27173812 bestellt werden. Durch die verlängerte und die Feiertags-Öffnungszeit soll auch all denen, die das Museum zu den normalen Öffnungszeiten noch nicht besuchen konnten, die Möglichkeit geboten sein, automobile Geschichte zu erleben. Noch bis Ende Juni ist die Sonderausstellung Autos in Uniform zu sehen. Sie widmet sich der Motorisierung und Ausrüstung deutscher Streitkräfte mit Produkten vorrangig Fahrzeugen – aus dem westsächsischen Raum seit 1910 und informiert demnach anschaulich über den ersten und zweiten Weltkrieg sowie die DDR-Ära.  

Grüsse versüssen den Alltag – Ihre Grüße im TV bei SACHSEN FERNSEHEN