Zwickauer Straße: Bus mit Steinen beworfen

Businsassin verletzt

Eine 14-jährige Jugendliche war am 05.05.2005 gegen 20.45 Uhr in einem Bus der CVAG auf der Zwickauer Straße unterwegs. In Höhe der Hohensteiner Straße splitterte plötzlich die ca. 140 cm x 90 cm Scheibe des Busses, hinter der sie saß. Die 14-jährige erlitt Verletzungen an den Augen und musste in die Augenklinik Chemnitz gebracht werden. Sie konnte die Klinik jedoch noch am Abend wieder verlassen. Nach Zeugenaussagen wurde die Scheibe vermutlich vom Straßenrand aus durch Kinder mit einem Stein eingeworfen. Die Ermittlungen nach den Tatverdächtigen wurden aufgenommen. Der Schaden am Bus beträgt ca. 1000 Euro.