Zwickauerin rammte drei Pkw

Eine 45-Jährige hat am Dienstagmorgen in Zwickau auf der Marienthaler Straße ein Unfall mit einem Sachschaden von 15.000 Euro verursacht.

Die Mazda-Fahrerin fuhr stadtauswärts als sie in Höhe der Marienthaler Straße 185 auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem Ford zusammenstieß. Der Ford, der an einer roten Ampel stand, wurde in der Folge gegen einen dahinter stehenden Honda geschleudert. Dieser wiederum krachte gegen einen Suzuki Baleno. Die 45-jährige Mazda-Fahrerin wurde leicht verletzt.