Zwillinge getötet

Am Freitagabend haben Verwandte in Aue die 6-jährigen Zwillingsmädchen tot in der elterlichen Wohnung vorgefunden.

Der 38-jährige Vater der Mädchen hatte die Mädchen offenbar mit einem Dolch getötet und dann sich selbst Verletzungen zugefügt. Die eintreffenden Beamten nahmen den vorläufig fest, gegen ihn wird wegen Mordverdachtes in 2 Fällen ermittelt. Vorausgegangen ist der Tat die Trennung der Eltern, wonach die Mutter der Kinder auszogen ist.Die Mordkommision hat die Untersuchungen aufgenommen. Die Sektion der beiden Mädchen ist für Montag vorgesehen.