Zwingerfestspiele als unverzichtbarer Bestandteil der Dresdner Kultur

Ralph Sander ist neuer Geschäftsführer der Dresden Event GmbH und löst damit Annett Reeder ab. Sie wird jedoch im Vorstand des Vereins Zwingerfestspiele e. V. das Projekt weiterhin unterstützen. +++

„Zwingerfestspiele sollen unverzichtbarer Bestandteil der Dresdner Kultur werden!“

Ralph Sander (59) wird ab sofort als Geschäftsführer der Dresden Event GmbH (DEG) das Team der Dresdner Zwingerfestspiele verstärken. Der Diplomkaufmann, der seit 20 Jahren in Sachsen lebt, führte das größte ostdeutsche Mineralbrunnen-Unternehmen Lichtenauer Mineralquellen an die Branchenspitze. Im Rahmen seiner früheren Managementtätigkeit begleitete er zahlreiche regionale und bundesweite Projekte sowohl im Event- als auch im Tourismusbereich. 

Neben dieser Tätigkeit bei der DEG wird Ralph Sander zeitgleich auch als weiterer Geschäftsführer der Dresden Tourismus GmbH (DTG) Verantwortung übernehmen und gemeinsam mit Lars Knüpfer die Geschicke der Gesellschaft lenken. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ralph Sander und die damit verbundene Stärkung der Managementkompetenz der beiden Gesellschaften“, so Lars Knüpfer. Der Vorstandsvorsitzende des Dresdner Tourismusverbandes, Jeffrey Pötzsch, begrüßt diese Entscheidung: „Mit Gründung der Dresden Event GmbH hat sich die Tourismusbranche klar zu diesem einzigartigen Projekt Zwingerfestspiele bekannt. Mit dem Beginn der Vorproben treten die Zwingerfestspiele in die heiße Phase, sodass nun die organisatorischen Strukturen mit Ralph Sander an der Spitze verstärkt wurden. Die Mitglieder des Tourismusverbandes Dresden stehen hinter dem Projekt.“ 

Ralph Sander freut sich auf seine neuen Aufgaben und hat es sich zum persönlichen Ziel gemacht, die ersten Dresdner Zwingerfestspiele zu dem Erfolg zu führen, den eine solche Veranstaltung in der Landeshauptstadt auch verdient hat. „Ich möchte die personellen und organisatorischen Rahmenbedingungen so gestalten, dass das gesamte Team mit Spaß und großer Motivation diese Herausforderung meistern kann. Beim ersten Kontakt anlässlich einer Probenbesichtigung mit Regisseur Dieter Wedel und den brillanten Schauspielern ist bei mir sofort der Funke übergesprungen“, so der neue Geschäftsführer der DEG. Seine Vision: ,,Die Zwingerfestspiele werden in den nächsten Jahren unverzichtbarer Bestandteil des reichhaltigen Kulturprogrammes der sächsischen Metropole sein!“ 

Ralph Sander löst Annett Reeder an der Spitze der DEG ab. Sie wird jedoch im Vorstand des Vereins Zwingerfestspiele e. V., dem Gründungsorgan der Festspiele, das Projekt weiterhin unterstützen.

Quelle: Tourismusverband Dresden e.V.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!