Zwischeninfo zur Lizenzierung

Am späten Montagnachmittag haben die Dresdner Eislöwen per Fax die langerwartete Zwischeninformation zur Lizenzierung erhalten.

Für die endgültige Lizenzerteilung sind nun innerhalb von nur vier Tagen noch
folgende Unterlagen notwendig: Eine Bankbürgschaft, Erläuterungen und
Nachweise zu getroffenen Vereinbarungen sowie ein Nachweis über die
Verwendung des Jahresüberschusses 06/07. Die Eislöwen werden alle noch
erforderlichen Unterlagen fristgemäß bis Freitag vorlegen.