Zwönitz: Audi knallt gegen Pfeiler

Eine 25-jährige Frau stellte am Samstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, ihren Audi, auf Grund eines technischen Defektes am Straßenrand der Geyerischen Straße ab.

Als sie sich vom Auto entfernte, setzte sich der Audi selbständig in Bewegung.

Die 25-Jährige versuchte ihren Pkw aufzuhalten, aber sie scheiterte und wurde zwischen ihrem Pkw und einem Betonpfosten eingeklemmt. Die Frau konnte befreit werden, erlitt aber schwere Verletzungen, sodass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Es entstand ein Sachschaden von 3 100 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar